Unsere Shropshire Herde

Auf den Fotos ist unsere Stammherde zu sehen ohne weibliche Nachzucht. Trotz der Trockenheit sind alle weiblichen Tiere in einem guten Ernährungszustand. Unser neuer Zuchtbock aus der Herdbuchzucht von Norbert Reckmann ist schon fleißig im Einsatz und wird sicherlich für reichlich Nachkommen sorgen. Unsere Schafe werden dieses Jahr früher gedeckt, da wir vorhaben, nächstes Jahr die Bundesschafschau im Mai 2020 zu beschicken. Aktuell besteht die Stammherde aus 12 Schafen, davon 4 Jährlinge die nächstes Jahr das erste Mal ablammen müssen.

Bad Arolser Kram- und Viehmarkt 09. bis 12. August 2018

Auch dieses Jahr sind wir am diesjährigen Bad Arolser Kram- und Viehmarkt mit dabei. Wir stellen einige unserer Tiere vor und freuen uns auf Ihren Besuch!

Wir werden versuchen an unsere Erfolge anzuknüpfen. Hier ein Bild aus dem Jahr 2014:

Shropshire-Schaf Siegerbock über alle Rassen Viemarkt 2014 in Bad Arolsen –  Manfred Kesting gemeinsam mit dem Siegerbock

Bild Quelle: https://www.hna.de/lokales/korbach-waldeck/sehr-ausgewaehlte-tiere-bezirkstierschau-arolser-viehmarkts-3766590.html

 

 

 

Shropshireschafe und ihre Lämmer kommen aus dem Winterquartier

Nach einem fast viermonatigen Aufenthalt im Winterquartier sind die Schafe am 02.04.2018 zum erstenmal aus dem Stall gekommen. Bei schönem Wetter tollen sie schon auf der Weide beim Stall umher. Man sieht ihnen an, dass sie sich draußen sehr wohl fühlen!

Alexander begutachtet schon einmal ein junges Lamm!

Der  Bewuchs beim Schafstall reicht noch nicht zum sattwerden aus. Die Herde wird heut am 04.04.2018 zur Streuobstwiese umgetrieben. Dabei müssen die Lämmer und Schafe eine Strecke von ca. 3-4 Kilometer zurücklegen.